Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge von “Laura Arndt”

Kultur der Zusammenarbeit

4

Um auf die stetigen Veränderungen der Arbeitswelt reagieren zu können, müssen Unternehmen hierarchische Strukturen, die träge und unflexibel sind, neu denken und eine Kultur etablieren, die von Kollaboration und Vertrauen geprägt ist. Eine solche Kultur der Zusammenarbeit zeichnet sich dabei durch einen Mitarbeiterfokus, eine gute Konflikt-, Lern- und Fehlerkultur und ein verändertes Führungsverständnis hin zum ‚Collaborative Leadership‘ aus.

Purpose & Zielbild

3

Gerade in einem volatilen, komplexen Umfeld mit großer Unsicherheit, braucht es Orientierung durch eine verbindende Kraft, eine Grundwahrheit und Identifikationsfläche, die durch Purpose und Zielbild erreicht werden können. Je klarer Purpose und Zielbild sind und je konsequenter sie gelebt werden, desto mehr Vertrauen setzen Mitarbeiter:innen und Kund:innen in das Unternehmen, identifizieren sich mit ihm, haben eine stärkere Bindung zu ihm und bringen infolge das Unternehmen motiviert und dem Purpose entsprechend voran.

Die Krux mit dem Weihnachtsbonus

0

Es ist Weihnachtszeit und mit dieser Zeit kommt für viele Unternehmen und Angestellte das Thema der jährlichen Weihnachtstantieme auf. Für viele ist es die Zeit, in der wichtige Arbeit monetär wertgeschätzt und sich der ein oder andere Wunsch mit dem ausgezahlten Bonus erfüllt werden kann. Verpackt als Weihnachtsgeschenk soll ‚Danke‘ gesagt werden, dass die Arbeit zu einem wirtschaftlich positiven Jahr für das Unternehmen geführt hat. Doch zwischen Steuervergünstigungen, Anerkennung und Freude über den unerwarteten Obolus liegen oft auch eine Menge Emotionen, die so gar nicht in die besinnliche Weihnachtszeit passen.

Die Illusion von Kontrolle

1

Wie schaffe ich in meiner Organisation Einbindung und Partizipation und wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Möglichst früh! Denn wenn Informationen und Entscheidungen strategisch von Mitarbeiter:innen ferngehalten werden erzeugt dies eine Misstrauenskultur und Widerstände, die den Unternehmenszielen entgegen laufen.

Die VOICES 2020

0

Die Konferenz 'VOICES 2020' musste wegen Corona kurzerhand in den digitalen Raum verlegt werden. Wie aber organisiert man ein 'Happening' im digitalen Raum, dessen zentraler Fokus die Zusammenkunft, der Austausch und das Erleben sind? Und wie lässt sich das auf interne Unternehmenskommunikation übertragen?

Chancen der Corona-Krise: Laura Arndt

0

Die Chance, die sich durch die Corona-Krise für uns auftut, ist ein reflexiver Prozess, der als Motor für positive Veränderung genutzt werden kann. Die Praxistheorie geht davon aus, dass wir unbewusste Denk- und Verhaltensweisen erst wirklich ändern können, wenn wir uns diese bewusst machen. Im Alltag ist das oft schlichtweg nicht möglich – nicht umsonst sind sie oft 'unbewusst'. Doch nun, da ein Bruch im Alltäglichen entsteht und vieles nicht mehr ausgelebt werden kann, fallen uns unsere bisherigen Werte und Routinen auf. Was selbstverständlich war, wird nun etwas dem wir uns bewusst werden...

Die Employee Engagement Bridge™

0

Die alten Methoden mit Menschen in Unternehmen umzugehen haben versagt. Ein “rebellischer” Ansatz aus der Praxis soll nun die Gebrauchsanweisung geben, eine Unternehmenskultur zu gestalten, die hochengagierte Mitarbeiter:innen hervorbringt. Doch was hat das alles mit “rebellieren” zu tun? Laut dem Unternehmer Glenn Elliott und der HR-Direktorin Debra Corey: Sehr viel! Um zu zeigen wie es auch anders gehen kann, haben sie den #1 Amazon Besteller im Bereich HR ‘Build it! The Rebel Playbook for Worldclass Employee Engagement‘ geschrieben...