Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Das Gesetz von Conway

1

Ein Herr Melvin Edward Conway formulierte im Jahre 1968 (scheint ein wegweisendes Jahr gewesen zu sein…) folgendes „Gesetz“: “Organizations which design systems […] are constrained to produce designs which are copies of the communication structures of these organizations.”

„Organisationen, die Systeme entwerfen, […] sind gezwungen, Entwürfe zu erstellen, die die Kommunikationsstrukturen dieser Organisationen abbilden.“

Melvin E. Conway: How Do Committees Invent? In: F. D. Thompson Publications, Inc. (Hrsg.): Datamation. Band 14, Nr. 5, April 1968, S. 28–31

Grundlegend für dieses „Gesetz“ ist die Erkenntnis, dass zwischenmenschliche Kommunikation für die Definition von Schnittstellen zwischen Modulen komplexer Software nötig ist; deshalb haben die Kommunikationsstrukturen einer Organisation großen Einfluss auf die Strukturen dieser Schnittstellen und somit letztlich auf das Funktionieren der gesamten Software. Vor Kunden drückt sich das „Funktionieren der Software“ als User Experience aus, das Erleben der „Kommunikationsstrukturen“ einer Firma ist ein Teil der Employee Experience – womit der Zusammenhang dann mal wieder hergestellt wäre 😉

So ähnlich habe ich das tatsächlich zu Beginn meiner Karriere als UX-Researcher erlebt: Wir testeten den Online-Konfigurator eines Automobilunternehmens; dieser war interessanter (und unverständlicher) Weise auf der Homepage bzw. auf den Produktseiten schwer zu finden. Als wir von dem Unmut der Nutzer:innen hierüber dem Kunden berichteten, waren wir recht erstaunt, den Grund dafür zu erfahren: Der Abteilungsleiter des Konfigurator-Teams verstand sich leider nicht so gut mit dem Abteilungsleiter des Homepage-/Produktseiten-Teams. So viel dazu.

Ergo: Die Qualität der Zusammenarbeit in einer Firma (Struktur, Kultur, Führung, Mindset, Purpose) hat Auswirkungen auf die Qualität der Produkte bzw. Services vor Kunde. Eine gute Employee Experience ist notwendige Voraussetzung für eine gute Customer / User Experience. Wenn sich also eine Firma aufmacht, kundenzentrierter werden zu wollen bzw. die Customer und User Experience seiner Produkte und Services zu verbessern, muss auch an die Verbesserung (mindestens Reflexion) der Employee Experience gedacht werden.


Mehr dazu unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Gesetz_von_Conway

Titelbild: Photo by Matthieu Joannon on Unsplash

  1. Gabri Gabri

    WOW, das stimmt sowas von! Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Und ich kann aus eigener Erfahrung wirklich bestätigen, wie wohltuend sich en Aufbrechen eingefahrener Kommunikationsstrategien auf die Zufriedenheit der Kunden auswirken kann. Hier haben Unternehmen einen echten Hebel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.