Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beitrag veröffentlicht im April 2020

Individuelle Motivationen erkennen

0

One-Size-fits-all-Lösungen funktionieren nicht, wenn es darum geht, Mitarbeitende zu motivieren. Die Mammut-Aufgabe, sich auf jede Person individuell einzustellen, ist auch ohne eine lange und intensive Kennenlernphase möglich. Wir stellen einen Ansatz vor, der dabei hilft, einander kennenzulernen, Motivation und Potenziale zu erkennen und eine Wertschätzung der Vielseitigkeit zu fördern.

Vertrauen und menschliche Nähe über Distanz schaffen

2

Menschliche Nähe über direkten persönlichen Kontakt ist derzeit ein rares Gut - und gleichzeitig eine Kernvoraussetzung für agiles, motiviertes und eigenständiges Arbeiten. Wie aber erschaffen wir diese Nähe ohne direkten Kontakt? Derzeit wird der Markt überschwemmt mit digitalen Tools. Richtig eingesetzt können sie helfen, die Kreativität von New Work-Ansätzen und die Dynamik von agilem Projektmanagement mit dem Element der Nähe und des Vertrauens zu verknüpfen.

Chancen der Corona-Krise: Tim Bosenick

0

Neulich hörte ich auf einer Konferenz, dass das “ganze New-Work-Gedöns” ja jetzt wohl in den Hintergrund trete, wo doch Corona die Wirtschaft komplett durcheinander wirbele und der Fokus dann doch wieder auf den harten Fakten des Geld-Verdienens liegen müsse. Das fand ich insofern bemerkenswert, als dass die beiden Foki “New Work” und “Geld verdienen” scheinbar auf den entgegengesetzten Enden eines Kontinuums positioniert wurden....

Chancen der Corona-Krise: Torsten Katthöfer

0

Jede Ausnahmesituation führt je nach Maß der Ausnahme zu einer Charakterverdichtung derjenigen, die von den Auswirkungen betroffen sind. Ergo zeigen sich unter den aktuellen Bedingungen sowohl neue, vielleicht auch ungeahnte Stärken als auch die umgangssprachlichen “Schwächen”. Insbesondere Menschen, die eine Führungsrolle innehaben (oder sich zumindest so sehen) könnten nun zwei Dinge tun...

Chancen der Corona-Krise: Justus v. Wedekind

1

Die plötzliche Neuinterpretation und Reflexion unserer eigenen Persönlichkeit hört oft irgendwann in unserem Leben auf, weil wir glauben, dass wir uns gefunden haben, und weil die Verantwortung für andere Menschen wichtiger zu sein scheint als die Verantwortung, die wir uns selbst gegenüber haben. Aber das muss nicht so sein...

Chancen der Corona-Krise: Laura Arndt

0

Die Chance, die sich durch die Corona-Krise für uns auftut, ist ein reflexiver Prozess, der als Motor für positive Veränderung genutzt werden kann. Die Praxistheorie geht davon aus, dass wir unbewusste Denk- und Verhaltensweisen erst wirklich ändern können, wenn wir uns diese bewusst machen. Im Alltag ist das oft schlichtweg nicht möglich – nicht umsonst sind sie oft 'unbewusst'. Doch nun, da ein Bruch im Alltäglichen entsteht und vieles nicht mehr ausgelebt werden kann, fallen uns unsere bisherigen Werte und Routinen auf. Was selbstverständlich war, wird nun etwas dem wir uns bewusst werden...

Chancen der Corona-Krise: Gabri Herrmann

1

Corona ist schon ein Fluch - und hat uns auch ziemlich kalt und unerwartet getroffen. Trotzdem haben wirklich viele Menschen in Deutschland und auf der ganzen Welt schnell reagiert, sind schnell und ziemlich unkompliziert aus bisherigen Bahnen und altbewährten Komfortzonen herausgetreten - das ist schon bewundernswert. Viele neue und super kreative Ideen entstehen, Clubs streamen ihre Musik mit der Möglichkeit, ein digitales Bierchen zu kaufen, Freunde spielen digitales Kneipenquiz und mehr. Welche Chancen bieten sich in der Arbeitswelt?

Expertenrunde #1: Chancen der Corona-Krise

0

Die durch COVID-19 ausgelöste Situation stellt uns derzeit vor immense Herausforderungen – gesellschaftlich, privat und ökonomisch. Doch neben all dem bietet diese Ausnahmesituation auch eine Vielzahl an Chancen! Die Autor:innen dieses Blogs haben deshalb jeweils ein kurzes Statement aus ihrer Sicht verfasst, wo sie die Potenziale dieser globalen Krise sehen.

Die Employee Engagement Bridge™

0

Die alten Methoden mit Menschen in Unternehmen umzugehen haben versagt. Ein “rebellischer” Ansatz aus der Praxis soll nun die Gebrauchsanweisung geben, eine Unternehmenskultur zu gestalten, die hochengagierte Mitarbeiter:innen hervorbringt. Doch was hat das alles mit “rebellieren” zu tun? Laut dem Unternehmer Glenn Elliott und der HR-Direktorin Debra Corey: Sehr viel! Um zu zeigen wie es auch anders gehen kann, haben sie den #1 Amazon Besteller im Bereich HR ‘Build it! The Rebel Playbook for Worldclass Employee Engagement‘ geschrieben...

Was ist “Employee Experience”?

0

Employee Experience beschreibt die Summe aller Erfahrungen, die Angestellte mit einem Unternehmen machen und die hoffentlich möglichst positiv sind. Employee Experience macht Angestellte glücklich und sollte ein Ziel unternehmerischen Handelns sein. Technischere Ansätze vernachlässigen die Wichtigkeit von Kultur für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens.