Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Happy Habits – oder wie du mehr glückliche Momente genießen kannst

0

Oxytocin, Serotonin, Dopamin und Endorphin sind Glückshormone, die in uns positive Emotionen auslösen und unser Verhalten steuern. Mit gezielten Gewohnheiten kann der Ausstoß dieser Botenstoffe erhöht werden. Der Vorteil: ungesunde Gewohnheiten (z.B. stundenlanges Scrollen durch deinen Instagram-Feed) können um bewusst ausgewählte gesunde Angewohnheiten ergänzt oder sogar ersetzt werden.

Arbeitsmoral der jungen Generation

0

Haben junge Menschen keine preußische Arbeitsmoral? Verlangen Unternehmen zu viel von Mitarbeiter:innen, egal ob jung oder alt? Und ist es richtig, dass heutzutage vor lauter Achtsamkeit und Selbstoptimierung keine Zeit zum Arbeiten bleibt? Diese Fragen werden viel diskutiert - und trotzdem gibt es immer wieder neue spannende Themen und Thesen dazu. Warum ist das so? Ganz einfach: weil sich die Generationen brauchen. Ältere Mitarbeiter:innen und Unternehmen mit langen Traditionen brauchen neue Ideen, Kraft und Energie. Und junge Menschen brauchen Unternehmen, die auf sie zugehen und versuchen, die eigene Erfahrung mit neuen Ideen zu beleben. Denn natürlich gibt es viele Möglichkeiten, sich selbstständig zu machen oder ein Start-up zu gründen, keine Frage. Aber ich glaube auch, dass viele existierende Unternehmen vielen Menschen gute Perspektiven bieten können. Wichtig ist zu wissen, was an Veränderungsbereitschaft es dazu braucht, auf beiden Seiten.

Zoom Fatigue Reloaded

0

In den letzten 1,5 Jahren haben wir alle wesentlich mehr Zeit in Videokonferenzen verbracht; ein nicht unbekanntes Phänomen in diesem Zusammenhang ist Zoom Fatigue. Wie können wir dieser Erschöpfung entgegenwirken? Hier sind einige Hintergründe und Ideen.

New Work und Frithjof Bergmann

0

Was willst du wirklich, wirklich? Das war die entscheidende Frage, die Frithjof Bergmann immer wieder stellte. Er behauptete, dass die Beantwortung der Frage und die daraus entstehenden intrinsische Motivation viel mehr Produktivität und Glück hervorbringen, als alles Befolgen von Arbeitsanweisungen.

Die Macht von Geschäftsmodellinnovationen

0

o Der St. Gallener Business Model Navigator stellt ein Framework bereit, das bestehende Geschäftsmodelle systematisch herausfordert und einen Kreativraum öffnet, in dem viele neue Ideen entstehen können. Dem zugrunde liegt die Erkenntnis, dass 90% aller Geschäftsmodelle, die in der freien Wirtschaft vorzufinden sind, auf 55 wiederholenden Mustern basieren.